Sie sind hier: Startseite » News

News

  • Der neue Daily
  • Der neue Eurocargo

Sie suchen einen Ersatz für Ihren Mercedes Vario, dann ist der neue Daily genau der Richtige für Sie!!!

Der neue Daily ist das vielseitigste Fahrzeug seiner Klasse mit der branchenweit größten Modellvielfalt. Er ist der einzige Transporter mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,3 - 7,2 Tonnen und gleichzeitig einer Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen. Dies ermöglicht bis zu 19,6 m³ Ladevolumen (l x b x h: 5.125 x 1.800 x 2.100 mm) und eine Nutzlast von bis zu 4,8 Tonnen. Neben eine breiten Motorenpalette, vom umweltfreundlichen Erdgasmotor bis hin zum durchzugsstarken Diesel (2,3 und 3,0 Liter Hubraum) mit bis zu 205 PS und 470 Nm, bietet er vor allem eines, Sicherheit, Komfort und niedrige Betriebskosten. So sind die 2,3 Liter Motoren ohne AdBlue mit bis zu 160 PS (380 Nm) erhältlich. Bestellbar sowohl als Schalt- oder Wandlerautomatik, überzeugt insbesondere letzteres. Das neue HI-matic ZF 8-Gang-Wandlerautomatikgetriebe ermöglicht Schalten ohne Zugkraftunterbrechung mit extrem kurzen komfortablen Schaltvorgängen, wie Sie es nur aus modernen Pkws gewohnt sind. So kann sich der Fahrer, insbesondere bei großen Aufbauten und langen Anhängern, rein auf den Straßenverkehr konzentrieren und vermeidet somit unnötige und teure Schäden durch Unfälle. Das nahezu verschleißfreie Anfahren reduziert vor allem bei schweren Lasten hohe Reparaturkosten.

Mit den zahlreichen ab Werk verfügbaren Branchenmodellen, profitieren Sie von unvergleichbar günstigen Angeboten. Verfügbar sind unter anderem ein Sortimo Ladungssicherungsausbau, verschieden Scattolini Pritschen, Meiller 3-Seitenkipper, Spier Trockenfrachtkoffer, Kress Kühlkofferaufbauten für Frischdienst- und Tiefkühlanwendungen, Böse Getränkelieferungsaufbauten sowie ein Ausbau zur Multicab mit bis zu 7 Sitzplätzen und einer Laderaumlänge von bis zu 4,0 m.

Insbesondere bei den Autovermietungen als auch in der Wohnmobilbranchen erfreut sich der Daily immer größerer Beliebtheit. Mit bis zu 7,2 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht kann der Daily 4x4 vor allem in der Expeditionsmobilbranche, als Einsatzfahrzeug bei Feuerwehr, DLRG , etc. oder als Schneeräumfahrzeug überzeugen.

Machen Sie den neuen IVECO Daily zu Ihrem treuen Begleiter!!!

Weitere Informationen unter:
iveco.de

Nutzfahrzeug Verkäufer

Johannes Prem

Johannes Prem

Iveco und Fiat Transporter Verkaufsberater

E-mail: johannes.prem@autoprem.de
Tel.: + 49 (0) 8331 9549-11
Mobil: 0176/ 64893736

Kompetenzen:
Ingenieur Fahrzeugtechnik
Betriebswirt BFC & HWK
Kfz-Mechatroniker











Truck of the year 2016

Der Neue Eurocargo ist der “International Truck of the Year 2016” . 25 international renommierte Fachjournalisten aus ganz Europa haben dem neuen Eurocargo den begehrten Titel “International Truck of the Year 2016” verliehen

Gianenrico Griffini, Jury-Vorsitzender, meinte dazu: “Iveco hat einen mittelschweren LKW vorgestellt, der die Messlatte in einem extrem wettbewerbsintensiven Marktsegment erneut als Benchmark definiert. Der Eurocargo setzt in diesem Markt seit 25 Meilensteine“

Das Votum wurde gestern Abend auf der Solutrans, einer Nutzfahrzeugmesse in Lyon, verkündet. Pierre Lahutte, Iveco Brand Präsident, hat den Preis von Gianenrico Griffini in Empfang genommen und sagte: „wir sind sehr stolz über diese Würdigung des neuen Eurocargo. Das Launchmotto „in jeder Stadt willkommen“ ist nicht nur ein Slogan, sondern beschreibt die Entwicklungsziele: Stadtverträglichkeit in jeder Hinsicht. Eine halbe Million verkaufter Modelle ist der beste Beweis dafür, daß wir verstanden haben, wie Transport funktioniert. Deshalb haben wir in den letzten vier Jahren in jeder Kategorie diesen Preis erhalten. Das ist absoluter Rekord.“

Der Eurocargo ist der einzige mittelschwere LKW, der die strengen Euro VI Vorgaben mit einem erstaunlich weniger komplexen Abgasnachbehandlungssystem wirksam erfüllt. Anstatt rückgeführtem Abgas wird ausschließlich frische, gefilterte Luft zur Verbrennung herangezogen. Deshalb ist die effiziente Verbrennung in der Lage, den Diesel-Partikelfilter permanent und einfach durch die höheren Abgastemperaturen zu frei zu halten. Gerade im Stadtbereich extrem ungünstige und durch Zublasen von Kraftstoff auffallend unangenehme Regenerationsphasen, wie es bei allen Mitbewerbern (Mercedes, MAN, Scania, etc.) der Fall ist, entfallen damit.

Die FPT Industrial Tector 5 und Tector 7 Motoren (Vier- bzw. Sechszylinder) wurden zudem kennfeldüberarbeitet und bringen mit neuen Turboladern fallweise bis zu 8% niedrigere Verbräuche.